Glossary
CDN (Content Delivery Network)

Glosar

CDN (Content Delivery Network)

in CDN oder Content Delivery Network ist ein System aus Servern, die dazu dienen, Inhalte schnell und effizient an Internetnutzer zu liefern. Diese Inhalte können beispielsweise Videos, Bilder, Textdokumente oder auch Webseiten sein. Content Delivery Networks werden häufig von Unternehmen und Organisationen eingesetzt, um die Verfügbarkeit und Performance von Inhalten im Internet zu verbessern.

Ein Content Delivery Network besteht aus einer Reihe von Edge-Servern, die sich in verschiedenen Regionen der Welt befinden. Wenn ein Internetnutzer einen bestimmten Inhalt abruft, wird er an den dem Nutzer nächstgelegenen Edge-Server weitergeleitet. Der Edge-Server lädt daraufhin den Inhalt von einem zentralen Origin-Server und überträgt ihn an den Nutzer. Durch die Verteilung der Edge-Server über verschiedene Regionen kann das Content Delivery Network die Ladezeit für den Nutzer deutlich verringern, da der Inhalt nicht von einem entfernten Server geladen werden muss.

Vorteile eines CDN

Ein Content Delivery Network ist ein Netzwerk von Edge-Servern, die Inhalte wie Videos, Bilder und andere digitale Medien an Nutzer liefern. Es gibt viele Vorteile, die ein Content Delivery Network bietet, darunter verbesserte Performance, Verfügbarkeit, Sicherheit und Skalierbarkeit. Durch die Verteilung von Inhalten auf mehrere Edge-Server kann das Content Delivery Network die Ladezeit für Nutzer verringern und die Leistung der Webseite verbessern. 

Wenn ein Origin-Server ausfallen sollte, können Nutzer trotzdem auf die Inhalte zugreifen, da diese auch auf anderen Edge-Servern verfügbar sind. Content Delivery Networks bieten häufig auch Sicherheitsfunktionen wie DDoS-Schutz und SSL-Verschlüsselung, um die Sicherheit der Inhalte zu gewährleisten. Sie ermöglichen auch, Inhalte schnell und einfach zu skalieren, um auf steigende Nachfrage reagieren zu können.

Nachteile eines CDN

Es gibt jedoch auch Nachteile, die mit der Verwendung eines Content Delivery Networks verbunden sein können. Einige Nachteile sind:

  1. Kosten: Content Delivery Network-Dienste können teuer sein, insbesondere, wenn Sie einen umfangreichen Plan mit vielen Standorten und zusätzlichen Funktionen wählen.
  2. Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies: Content Delivery Networks verwenden in der Regel Caching, um Inhalte zu speichern und die Ladezeit zu verbessern. Dies kann jedoch dazu führen, dass Cookies und andere Benutzerdaten nicht korrekt funktionieren, wenn sie über das Content Delivery Network bereitgestellt werden.
  3. Verzögerungen beim Aktualisieren von Inhalten: Wenn Sie Ihre Inhalte aktualisieren, kann es einige Zeit dauern, bis diese Änderungen auf dem Content Delivery Network verfügbar sind, da sie zunächst im Cache gespeichert werden müssen.
  4. Abhängigkeit von einem Anbieter: Wenn Sie ein Content Delivery Network verwenden, sind Sie in gewissem Maße von diesem Anbieter abhängig und müssen darauf vertrauen, dass er die Leistung und Verfügbarkeit liefern kann, die Sie benötigen. Wenn es Probleme gibt, haben Sie möglicherweise wenig Kontrolle darüber, wie schnell sie behoben werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Nachteile von CDNs nicht unbedingt negativ, sondern einfach Dinge sind, die berücksichtigt werden müssen, wenn Sie entscheiden, ob ein CDN für Ihre Bedürfnisse geeignet ist. Um die Kosten zu minimieren, können Sie einen Content Delivery Network-Anbieter auswählen, der preisgünstige Pläne anbietet oder nach Angeboten und Rabatten suchen. Um Einschränkungen bei der Verwendung von Cookies zu umgehen, können Sie sicherstellen, dass Sie Cookies und andere Benutzerdaten korrekt auf Ihrer Website verwenden und dass diese korrekt funktionieren, wenn sie über das Content Delivery Network bereitgestellt werden. 

Um Verzögerungen beim Aktualisieren von Inhalten zu verhindern, können Sie Ihre Inhalte in regelmäßigen Abständen aktualisieren, um sicherzustellen, dass sie immer auf dem neuesten Stand sind. Um Abhängigkeit von einem Anbieter zu vermeiden, können Sie mehrere Content Delivery Network-Anbieter verwenden und sich für einen Anbieter entscheiden, der eine gute Reputation für Verfügbarkeit und Leistung hat.

Ist es möglich, eine eigene CDN-Infrastruktur aufzubauen?

Ja, es ist möglich, Ihre eigene Content Delivery Network-Infrastruktur aufzubauen, indem Sie eigene Server in verschiedenen geografischen Standorten bereitstellen und eine eigene Content Delivery Network-Software implementieren. Dies kann jedoch sehr aufwendig und kostspielig sein und erfordert in der Regel ein hohes Maß an technischem Wissen und Ressourcen. In den meisten Fällen ist es daher sinnvoller, einen Content Delivery Network-Anbieter zu nutzen, der bereits eine umfassende Infrastruktur und Erfahrung im Bereich Content Delivery Network hat.

Auswahl des richtigen Content Delivery Network-Anbieters

Es gibt viele Faktoren, die bei der Auswahl eines Content Delivery Network-Anbieters berücksichtigt werden sollten, darunter die Größe und der Traffic Ihrer Website, das gewünschte Leistungsniveau, die Anzahl der Standorte, in denen Sie Ihre Inhalte bereitstellen möchten und natürlich die Kosten. Es ist wichtig, dass Sie sorgfältig prüfen, welche Anforderungen Ihre Website hat und dann einen Content Delivery Network-Anbieter auswählen, der diese Anforderungen zu einem vernünftigen Preis erfüllen kann.

Hier ist eine Liste von einigen der bekanntesten Content Delivery Network-Anbieter:

  1. Cloudflare
  2. Akamai
  3. Fastly
  4. Amazon Web Services (AWS) Cloud-Front
  5. Microsoft Azure CDN
  6. Google Cloud CDN
  7. Limelight
  8. StackPath
  9. KeyCDN
  10. Incapsula (jetzt Teil von Imperva)

Dies ist jedoch nur eine kleine Auswahl von Content Delivery Network-Anbietern und es gibt viele weitere Optionen auf dem Markt. Es ist wichtig, dass Sie sorgfältig prüfen, welcher Anbieter am besten zu Ihren Anforderungen passt und auch die Kosten und Leistungen der verschiedenen Anbieter vergleichen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Ein Content Delivery Network macht vor allem Sinn, wenn ein Unternehmen oder eine Organisation viele Nutzer hat, die sich auf der ganzen Welt befinden. In diesem Fall kann das Content Delivery Network dafür sorgen, dass Inhalte für alle Nutzer schnell und zuverlässig verfügbar sind, indem es den Inhalt auf mehrere Edge-Server verteilt und den Nutzern den nächstgelegenen Edge-Server zur Verfügung stellt. Ein Content Delivery Network kann auch sinnvoll sein, wenn ein Unternehmen oder eine Organisation eine hohe Anzahl von Zugriffen auf ihre Inhalte hat. Durch die Verteilung der Inhalte auf mehrere Edge-Server kann das Content Delivery Network die Last auf dem Origin-Server verringern und dafür sorgen, dass die Leistung der Webseite nicht leidet.
Ja, Cloudflare ist ein Content Delivery Network. Cloudflare ist ein Content Delivery Network-Anbieter, der Unternehmen dabei hilft, ihre Online-Inhalte schneller und sicherer zu machen, indem es Netzwerkrouten optimiert und die Last auf mehrere Server verteilt.
Die Kosten für ein Content Delivery Network können sehr unterschiedlich sein und hängen von verschiedenen Faktoren wie der Größe und dem Traffic Ihrer Website, dem gewünschten Leistungsniveau und der Anzahl der Standorte, in denen Sie Ihre Inhalte bereitstellen möchten, ab. Einige Content Delivery Network-Anbieter bieten kostenlose Grundpakete an, die jedoch oft nur begrenzte Leistungen enthalten. Andere Anbieter bieten kostenpflichtige Pläne an, die mehr Funktionen und Leistungen enthalten und sich an der Menge der von Ihnen verwendeten Bandbreiten und Speicherplatzes orientieren.
Intelligente Suche mit Elasticsearch
Elastic Content Search
Detailseiten-Slider
Newsletter Promotion-Glücksrad
Omnichannel Sales generischer Produktexport
PDF Flipbook für Erlebniswelten Plugin fuer Shopware 6
Blog Allrounder

Lorem Ipsum dolor sit amet

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.