mobile Navigation Menu
So kommen Sie zu uns - Internetagentur Sign&Sinn

Wie Sie Last-Minute Shopper als Kunden gewinnen und einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen

Nutzen Sie das Weihnachtsgeschäft effektiv aus und generieren Sie neue Kunden.

Last-Minute Shopper als Kunden gewinnen

Das Weihnachtsgeschäft ist für viele Online-Händler die einträglichste Saison des Jahres – nicht wenige Shopbetreiber machen bis zu 40% ihres Jahresumsatzes zu dieser Zeit. Auch wenn das Weihnachtsgeschäft schon im vollen Gange ist, es ist noch nicht zu spät, sich einige Ratschläge zu Herzen zu nehmen.

Auch wenn viele Kunden schon seit Beginn des Herbstes nach Inspiration für den Geschenke-Kauf suchen, zumeist fällt Anfang Dezember die Entscheidung für den Kauf. Aber wonach richtet sich diese Wahl


Wunschzettel war gestern – heute shoppt man spontan

Es kristallisiert sich immer mehr heraus, dass nicht mehr streng nach Wunschzettel eigekauft wird, sondern spontane Käufe auch bei Geschenken immer häufiger werden. Für jeden Online-Händler ist das die ideale Gelegenheit, zum Kauf „zu verführen“ und die spontanen Käufer für sich zu gewinnen. Mit einigen Regeln sollte das auch jetzt noch leicht gelingen: 

  • Eine weihnachtliche „Dekoration“ im Online-Geschäft bringt Käufer in Stimmung.
  • SEO und SEA ist Pflicht. Mehr als die Hälfte aller kaufwilligen Geschenke-Sucher startet die Online-Recherche über Suchmaschinen. Darum ist jetzt auch eine gute Gelegenheit, die Relevanz der eigenen Maßnahmen detailliert auszuwerten und sich weiter zu entwickeln.
  • Sie haben zusätzlich zum Online-Geschäft auch einen stationären Handel? Auch hier erreichen Sie potenzielle Käufer leicht online, die Sie mit lokalen Produktanzeigen und „Click-to-call“ Angeboten auf sich aufmerksam machen können.
  • Was beim Ladengeschäft die Lage ist, ist beim Onlineshop die Responsivität. Checken Sie unbedingt jetzt noch die mobile Ansicht und Funktionalität Ihrer Seite – oder überlassen Sie Profis wie uns diese Aufgabe. Wir können auch blitzschnell noch einige Optimierungen vornehmen. Warum ist das so wichtig? Lange Ladezeiten auf dem mobilen Device oder ein umständlicher Checkout halten mehr als die Hälfte aller Kunden vom Kauf ab. 


Entscheidend für den Last-Minute-Shopper:  Lieferung pünktlich zum Fest, am liebsten gratis

Die letztendliche Entscheidung für oder gegen einen Kauf fällt beim Check-Out  – wir hatten ja schon darüber berichtet, dass viele potenzielle Kunden ihren gefüllten Warenkorb an der Kasse einfach „stehen lassen“. Im Weihnachtsgeschäft ist das besonders fatal, denn eine zweite Chance auf den Einkauf wird es in diesem Jahr nicht mehr geben. Folgende Punkte sind entscheidend, damit der Kauf abgeschlossen werden kann:

  • Bieten Sie zum Fest ruhig die kostenlose Lieferung an. Kalkulieren Sie die Lieferkosten in die Produktpreise ein. Die Lieferung zum Nulltarif kann das Zünglein an der Waage sein, damit ein Kunde sich spontan für einen Kauf entscheidet.
  • Bieten Sie selbstverständlich auch die kostenlose Rücksendung an, und kommunizieren Sie dies klar und deutlich. 
  • Sorgen Sie dafür, dass auf allen relevanten Seiten (Startseite, Produktseite, Check-Out) die pünktliche Lieferung zum Fest beim Kauf bis zum Datum XY deutlich kommuniziert wird. Hier könnten eventuelle Unsicherheiten einen Kauf letztendlich vereiteln.


Mit diesen einfachen Regeln sollte es Ihnen gelingen, die Auf-den-letzten-Drücker-Geschenke-Käufer von stöbernden Besuchern zu zahlenden Kunden zu machen.
An diesem Punkt gibt es noch einen weiteren Hinweis zu beachten, der diesen einen Weihnachtseinkauf in eine großartige Customer Lifetime Value verwandeln kann.


Nutzen Sie die Macht Ihrer Pakete und schaffen Sie einen magischen Moment beim Auspacken

Das Einkaufen von Weihnachtsgeschenken ist eine emotionale Angelegenheit, die Sie als Online-Händler für sich nutzen sollten. Denn eigentlich „kauft“ der Kunde das Produkt erst, wenn er es auspackt – und nicht zurück sendet. Ein möglichst angenehmes Auspacken, ein emotionaler Überraschungsmoment und eine dem Produkt angemessene Verpackung verschaffen dem Kunden einen glücklichen Moment, den er verbunden mit Ihrem Geschäft in Erinnerung behalten wird. Sie wollen noch einen Schritt weitergehen? Dann verzichten Sie auf Fremdbeilagen in Ihren Paketen, die ohnehin meist ungelesen im Altpapier landen. Der Trend geht zu individualisierten Paketbeilagen, mit denen Sie den Nerv jedes Kunden treffen und ihn damit an sich binden können.


Individualisierte Paketbeilagen – ein Trend setzt sich durch

Wer die Daten seiner Kunden professionell auswertet ist in der Lage, anhand der Kaufhistorie und der Customer-Journey-Analyse gezielt individualisierte Paketbeilagen zur Kundenbindung zu nutzen. Online werden diese Daten bereits zum Retargeting, Cross-Selling und Upselling genutzt. Warum nicht auch nach dem Kauf die Gunst des Moments nutzen, und den ohnehin positiv gestimmten Käufer zielgerichtet ansprechen und beraten? Mit der Hilfe entsprechender Dienstleister, die individualisierte Produktbeilagen produzieren, die durch die Orientierung an Ihrer CI für Wiedererkennung sorgen und gleichzeitig exakt auf den Geschmack und die Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind, ist dies keine Schwierigkeit. Redaktionelle Inhalte und Gutscheine dieser Paketbeilagen werden hier einfach durch persönliche Empfehlungen ergänzt. Hierin liegt eine Chance, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Der Kunde führt sich persönlich angesprochen und dadurch wertgeschätzt, und die positive Wahrnehmung Ihrer Marke wird entscheidend verstärkt und verbessert.


Sie benötigen Beratung bei den angesprochenen Themen, und wollen die Performance Ihres Online-Auftritts zum Weihnachtsgeschäft noch schnell überprüfen, und/oder sogar verbessern? Wenden Sie sich an uns, wir sind für Sie da. Als zertifizierte Shopware-Agentur mit Erfahrung in der Beratung von Online-Händlern sind wir Ihr perfekter Partner für ein optimales Weihnachtsgeschäft.


Wie können wir SIE unterstützen?

Sie sind ein Unternehmer und...


Weitere News

Wie Sie mit spielerischen Elementen Ihre Nutzer begeistern und binden können.

Weiterlesen

Alles über Long Term Versionen, Support und den richtigen Zeitpunkt für ein TYPO3 Update.

Weiterlesen

Darf es die Professional, Professional plus oder doch die Enterprise Edition sein?

Weiterlesen

Erfahren Sie aktuelle Termine und mehr über das Camp in München.

Weiterlesen

Ist Ihr Shop sicher?

Weiterlesen
Projektanfrage
Persönliche Beratung
Unser Team freut sich auf neue Herausforderung! 089 37 94 30 62
  • Strategie
  • Beratung
  • Konzeption
  • Design
  • Realisierung
  • Wartung
bis 2000 €
1
Gestern
Sprechen Sie doch einfach mit uns - Online zu mehr Erfolg!
Ganz gleich ob Sie bereits eine strategische Zielsetzung haben oder die Projektidee noch vage ist. Sprechen Sie mit uns, vollkommen unverbindlich. Wir beraten Sie gerne telefonisch oder im persönlichen Gespräch.

Kaffee geht auf's Haus.
TYPO3 und Shopware Beratung
Biljana Huerta Barroso Telefon Mail
Icon Kontakt
* Pflichtfelder

Jetzt gratis (!) sichern

Grafik für Leadmagneten
Ja, ich will!

Rufen Sie uns an!

Einfach, schnell, unkompliziert...
Biljana Huerta Barroso ist am Start.

Schreiben Sie uns!

So kommen Sie zu uns.

Jean-Paul-Richter-Str.3, 81369 München